Immissionsschutz, Bauphysik und Akustik

Herzlich willkommen!

Als Sachverständige für Immissionsschutz, Bauphysik und Akustik erbringen wir seit fast zwanzig Jahren qualifizierte gutachterliche Ingenieurdienstleistungen auf regionaler und überregionaler Ebene. Dabei beraten wir einen umfangreichen und treuen Kundenstamm aus Gewerbe und Industrie, Kommunen und Behörden, Rechtsanwälten und Gerichten sowie Vereinen und Privatpersonen.

Ein Schwerpunkt unserer Beratungstätigkeit ist der Immissionsschutz mit Messungen, Prognosen, Gutachten und Projektierungen insbesondere zu den Themenbereichen Lärmschutz, Erschütterungsschutz sowie Luftreinhaltung für Anlagen und Projekte jeder Art und Größenordnung. Auch die Erstellung von Antragsunterlagen für genehmigungsbedürftige Anlagen nach BImSchG, das zugehörige Genehmigungsmanagement sowie die Überwachung bestehender BImSchG-Anlagen zählt zu unserem Leistungsspektrum.

In der Bauakustik, Raumakustik und Elektroakustik bearbeiten wir alle Fragestellungen rund um den akustischen Komfort in Gebäuden. Sowohl die Untersuchung und Optimierung geplanter Hochbauten hinsichtlich Schallschutz und Raumakustik, als auch die nachträgliche Sanierung von Baukörpern mit mangelhaftem Schallschutz oder unzufriedenstellender Akustik stehen im Fokus unserer Begutachtungen. Mit modernster Messtechnik und Simulationssoftware entwickeln wir auch für schwierige Situationen und für anspruchsvolle Bauten Lösungen, die jeglichen Ansprüchen an Schallschutz und Akustik gerecht werden.

Komplettiert wird unsere Ingenieurtätigkeit im Hochbau durch Planungsleistungen in der thermischen und hygrothermischen Bauphysik, die einen möglichst hohen Wärmeschutz und eine optimale Energieeffizienz von Gebäuden zum Ziel haben. Wir beraten und planen vom ersten Energiekonzept über die bauphysikalische Detailplanung bis hin zur Ausstellung der erforderlichen Energieausweise nach EnEV, zum Passivhausnachweis oder zur Zertifizierung nach DGNB.

Mit unserem Team aus Sachverständigen und Ingenieuren verschiedenster Fachrichtungen lösen wir komplexe technische und rechtliche Problemstellungen. Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, wie wichtig es ist, über die eigenen Kernkompetenzen hinaus zu blicken und legen größten Wert auf interdisziplinäres Denken. Auf diese Weise entstehen die notwendigen Schnittstellen zu "angrenzenden" Themen, wie z.B. Bauplanungsrecht, Baurecht und Bauökonomie. Ergebnis unserer Beratungsleistungen sind Untersuchungen, Gutachten und Antragsunterlagen, die für unsere Kunden höchste Planungs- und Rechtssicherheit bedeuten.

Im Überblick bieten wir die folgenden Leistungen:

  • Beratung und Gutachten: Erbringung von Beratungs- und Planungsleistungen sowie Erstellung von Fachgutachten für geplante Anlagen, Bauvorhaben und Bauleitplanungen jeglicher Art. Erstattung von Gerichtsgutachten sowie Tätigkeit als Schiedsgutachter.
     
  • Anlagengenehmigung: Erarbeitung von Antragsunterlagen zur Genehmigung von Anlagen, die nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) genehmigungsbedürftig sind. Koordination und Abwicklung der Genehmigungsverfahren. 
     
  • Umweltverträglichkeitsprüfungen: Vorprüfung des Einzelfalls und Erstellung kompletter Umweltverträglichkeitsstudien.
     
  • CO2-Emissionshandel: Verifizierung von Zuteilungsanträgen und Emissionsberichten nach dem Treibhausgasemissionshandelsgesetz (TEHG).

 

Die von uns im Immissionsschutz abgedeckten Fachbereiche lassen sich wie folgt gliedern:

  • Schallschutz: Schallpegelmessungen, Lärmprognosen, Schallschutzkonzepte und schalltechnische Gutachten für Gewerbebetriebe und Industrieanlagen, Straßenverkehr und Schienenverkehr, Sportanlagen und Freizeitnutzungen, Beschallungsanlagen, Baulärm, Arbeitslärm und Nachbarschaftslärm.
     
  • Erschütterungsschutz: Normgerechte Messungen, Prognoseberechnungen und Gutachten zur Feststellung, Beurteilung und Bekämpfung von Schwingungen, Erschütterungen und Vibrationen, die beispielsweise durch Schienenverkehr, industrielle Anlagen, Baustellenbetrieb oder Maschinen verursacht werden.
     
  • Luftreinhaltung: Simulationsrechnungen und Fachgutachten zur Ausbreitung von Luftschadstoffen wie beispielsweise Staub, Geruch, Ammoniak oder Bioaerosolen, die unter anderem durch Gewerbe, Industrie, Landwirtschaft und Verkehr emittiert werden.
     
  • Lichtimmissionsschutz: Prognoseberechnungen und lichttechnische Messungen zur Begutachtung von Lichtimmissionen in Form von Aufhellung bzw. Blendwirkung nach der Richtlinie „Hinweise zur Messung und Beurteilung von Lichtimmissionen“ des Länderausschusses für Immissionsschutz (LAI) 

 

Im Fachbereich Bauphysik und Akustik kümmern wir uns beispielsweise um die folgenden Themen:

  • Wärmeschutz und Energiebilanzierung: Planungsleistungen und Gutachten zur Optimierung von Wärmeschutz, Feuchteschutz, Energieeffizienz und Bauklimatik. Ausstellung von Energieausweisen nach EnEV für Wohngebäude und Nichtwohngebäude. Beratung in allen Leistungsphasen der HOAI.
     
  • Bauakustik: Prognoseberechnungen, Güteprüfungen, Projektierungen und Sanierungskonzepte zum Schutz von Gebäuden vor Außenlärm sowie vor gebäudeinternen Schallübertragungen (Schallschutz im Hochbau). Beratung in allen Leistungsphasen der HOAI.
     
  • Raumakustik: Simulation und Auralisation zur akustischen Planung und Optimierung von Räumen hinsichtlich Nachhallzeit und Sprachverständlichkeit. Messtechnische Bestandsanalysen und Sanierung von Gebäuden mit ungenügender Akustik. Beratung in allen Leistungsphasen der HOAI.
     
  • Elektroakustik: Akustische und schallschutztechnische Planung von mobilen und fest installierten Beschallungsanlagen sowie elektroakustischen Anlagen sowohl im Inneren von Räumen, als auch im Freien.